Wet’n’Wild Lipsticks [Review]

WetnWild Lipsticks (1)

Endlich schaffe ich es die Review zu den Wet’n’Wild Lippenstiften zu schreiben. Eigentlich war die Review schon vor Weihnachten geplant. Die Bilder ruhen seit dem schon fertig bearbeitet auf meinem Laptop und warten nur darauf veröffentlicht zu werden.
Die Wet’n’Wild Lippenstifte habe ich erst im Frühsommer des letzten Jahres für mich entdeckt und besitze nun schon 6 Nuancen. Diese möchte ich euch heute etwas genauer vorstellen.

WetnWild Lipsticks (2)

Preis: 3,99 €
Kaufort: Edeka, Amazon, Kosmetik4Less (haben eine kleine Auswahl)
Sortiment: Mega Last Lip Color (Standardsortiment)
Inhalt: 3,3g
Verpackung: Die Mega Last Lippenstifte kommen in einer recht günstig wirkenden Verpackung. An sich komplett in schwarz gehalten. Der Deckel ist allerdings durchsichtig und mit dem „Wet’N’Wild“ Schriftzug darauf.
Auftrag und Haltbarkeit: Der Auftrag der Lippenstifte ist etwas schwieriger, da sie sehr trocken sind. Vom Finish her sind sie auch eher matt, was die Lippen zusätzlich noch etwas austrocknet. Von der Haltbarkeit sind sie aber voll okay. Zum Ausgehen wirklich gut geeignet. Trinkt man mit Strohhalm  hält der Lippenstift gut und gerne den ganzen Abend. Trinkt man wie ich den ganzen Abend Bier, hält er zwar nicht ganz so lange, aber mit ein Mal nachtragen am Abend ist er trotzdem noch sehr Ausgehfreundlich, wie ich finde. Gegessen habe ich mit den Lippenstiften bisher nicht, aber auch tagsüber, kann ich mir die Lippenstifte auch sehr gut vorstellen.

WetnWild Lipsticks (4)

Rose-Bud  – Eine wunderschöne „Your Lips but better“ Farbe. Zumindest für meine Lippen. Ich finde er lässt meine Lippen schön strahlen und gesund aussehen. Die Farbe ist ein etwas dunklerer Rosenholzton, würde ich sagen.

WetnWild Lipsticks (5)

Mauve Outta Here – Ein schöner Lippenstift, der nicht ganz meiner Vorstellung von Mauve entspricht. Dafür finde ich ihn noch einen ticken zu rosa-stichig. Aber auch eine sehr schöne Farbe.

WetnWild Lipsticks (6)

Sugar Plum Fairy – ein dunkles Lila/Rot. Gefällt mir sehr, sehr gut. Wer mich kennt, der weiß, dass ich auf dunkle Lippen abfahre. Dieser Lippenstift ist auch nicht ganz so matt, sondern eher glänzend. Hält aber genauso gut wie die matten Lippenstifte. Läuft allerdings auch etwas aus. Also bei dem Lippenstift kommt man leider nicht um einen Lipliner herum.

WetnWild Lipsticks (7)

Red Velvet – ein helles Rot, mit einem gaaaaanz minimalen pinken Anteil darin. Es ist kein klassisches Rot, sonden ein irgendwie besonderes. Ich kann die Farbe leider nur schwer beschreiben. Die Farbe gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. Vor allem für den Alltag.

WetnWild Lipsticks (8)

Cinnamon Spice – Ein sehr dunkles Rot mit einer kräftigem Portion Braun darin. Eine Farbe die wirklich ungewöhnlich für mich ist. Aber ich mag ihn tatsächlich am liebsten. Eigentlich dachte ich immer  er sei mir zu dunkel, aber ich liebe ihn. Ich bin so froh, dass Juli so mit ihren Tragebildern gespamt hat, dass ich ihn mir letzten Endes doch zugelegt habe.

WetnWild Lipsticks (9)

Cherry Picking – Ein wunderschöner Pink Ton. Und da ich pink ja liebe, konnte ich wirklich nicht um diesen Lippenstift herum. Ich liebe diese Farbe wirklich. Er gehört ebenfalls zu meinen Favoriten.

Hier könnt ihr die Lippenstifte im direkten Vergleich noch einmal sehen. Es sind von links nach Rechts angefangen:
Rose-Bud, Mauve Outta Here, Sugar Plum Fairy, Red Velvet, Cinnamon Spice, Cherry Picking

WetnWild Lipsticks (3)

Ich mag die Lippenstifte, wie erwähnt, sehr gerne. Ich mag die Haltbarkeit und auch das Finish. Diese 6 Farben werden bestimmt bald noch etwas mehr Zuwachs bekommen. Auch wenn ich mir geschworen habe, keine Lippenstifte mehr zu kaufen, aber die Auswahl ist einfach zu groß und zu gut.

Habt ihr bereits schon Erfahrungen mit den Lippenstiften von Wet’n’Wild gemacht? Wie findet ihr sie?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Werbeanzeigen

Monatsfavoriten Juni 2015

Monatsfavoriten (1)

Fast genau 2 Wochen ist es nun her, seit hier auf meinem Blog etwas erschienen ist. Und das hat auch einen Grund, den ich auf Facebook schon erklärt habe. Bei mir geht es zur Zeit wirklich drunter und drüber, weswegen ich einfach nicht regelmäßig zum bloggen komme. Oft komme ich gestresst mit Überstunden von der Arbeit und habe dann keine Lust mehr mich noch an den Laptop zu setzen und Bilder zu bearbeiten oder zu schreiben. Das liegt daran, dass ich momentan auf der Arbeit sehr viel schreibe. Das wird aber bald weniger werden. Noch dazu kommt mein Privatleben, was sich vor ein paar Monaten verabschiedet hatte, so langsam kommt es Schritt für Schritt zurück und ich finde wieder Freude am Leben. Das nur kurz zur Erklärung meiner zwischenzeitlichen Abwesenheit. Ich werde für den Übergang jetzt nicht versuchen täglich zu posten, sondern eher so alle 2-3 Tage. Das ist für mich nicht so ein großer Druck und ich kann euch aber trotzdem die Beiträge garantieren. Also eine win win Situation.

Heute möchte ich euch aber, wenn auch mit etwas Verspätung, trotzdem noch meine Monatsfavoriten aus dem Juni zeigen. Denn diese haben sich gerade an den warmen Tagen sehr bezahlt gemacht und sind absolute Sommerfavoriten!

Dalli Haushalts-Kernseife

Monatsfavoriten (6)Die Haushalts-Kernseife von dalli habe ich bereits schon bei mehreren Blogger gesehen gehabt. Viele andere Blogger, und auch ich jetzt, reinigen damit ihre Pinsel. Das geht einerseits super schnell und andererseits ist es auch wirklich wenig Schweinerei, die das Pinsel waschen ansonsten immer mit sich gebracht hat. Wie genau ich meine Pinsel wasche, habe ich euch vor ein paar Wochen schon genau erklärt.

Isana Duschpeeling Apfelblüte & Limette

Monatsfavoriten (5)

Das Duschpeeling, war im letzten Jahr limitiert, weswegen ich einen Totalausfall bekam und mir gleich 5 Stück als Back Ups besorgt habe. Jetzt stehen sie im Regal und warten darauf geleert zu werden. Die erste Packung steht natürlich bereits seit über einem Monat unter meiner Dusche und erfreut mich mind. 2 Mal die Woche! Ich liebe den Duft. Ich liebe den Peeling-Effekt und ich liebe es, dass ich davon noch soo viele habe!

Aroma Dead Sea Multiuse Moisturizer Cream

Aroma Dead Sea (3)

Auch diese Bodylotion habe ich euch bereits vorgestellt. Ich habe sie ganz zu Beginn des Monats von einer Freundin mitgebracht bekommen, die 4 Monate mit der AIDA unterwegs war. Es war ein Mitbringsel aus, ich meine Zypern. Die Creme zieht wirklich schnell ein und duftet wunderschön nach Granatapfel. Und das tollste, der Duft hält sich auch auf der Haut. Sie ist sehr reichhaltig und ich benutze sie am liebsten für meine Hände und meine Ellbogen.

P2 Beauty goes Safari LE Nagellack*

Monatsfavoriten (4)040 sunsational trage ich schon den ganzen Juni auf meinen Fußnägeln. Ich mag solche schimmernden Türkistöne im Sommer wirklich gerne, vor allem auf den Fußnägeln. Inzwischen trage ich eine ähnliche Farbe auch auf den Fingernägeln, allerdings handelt es sich dabei um ein Gel. Für mich ist dieses schimmernde Türkis einfach eine absolute Sommerfarbe.

Wet’n’Wild Mega Last Lip Color

Monatsfavoriten (3)Diese Lippenstaifte haben mir im Juni sowas von den Kopf verdreht. Eigentlich habe ich sie nur wegen der Wet n Wild Blogparade gekauft, doch dann hatte ich sie täglich getragen. „Sugar Plum Fairy“ und „Mauve Outta here“ sind wirklich zwei wunderschöne Farben. Während sich „Mauve Outta here“ super für den Alltag eignet, ist „Sugar Plum Fairy“ wohl eher etwas für den Abend/die Nacht. Mit beiden Farben kann man seine Lippen wirklich toll hervorheben.

Maybelline 24hr Color Tattoos

Monatsfavoriten (2)Für mich ein absolutes Summer Must Have sind Cremelidschatten. Ich benutze die Color Tattoos von Maybelline wirklich sehr gerne. Hier seht ihr die Farben „On and on Bronze“ und „Pink Gold“. Ich finde beide Farben super für den Alltag und auch für ins Schwimmbad oder an den See. Denn diese Lidschatten halten auf den Lidern auch dem Wasser stand! Ich gebe dann gerne noch einen gleichfarbigen Lidschatten darüber um die Farben noch zu intensiveren. Nach einem 9h Arbeitstag und über 30 Grad verrutscht nichts auf dem Auge! Wirklich super.

Das waren dann auch schon meine Favoriten aus dem Juni. Leider diesen Monat etwas spät aber im August verspreche ich Besserung.

Was sind eure Favoriten im Sommer?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

PR Sample

New In – Juni 2015

Der Juni ist vorbei und im Juni habe ich wirklich viele tolle neue Sachen bei mir begrüßen dürfen. Es kam so einiges mit der Post. Es war wie immer sehr viel, was den Blog betrifft dabei. Aber ich habe auch wieder ein paar Sachen eingekauft. Da es wirklich ganz schön viel ist, lege ich direkt mal los.

Dema Up Detox Challange (2)-horz

Als allererstes kam im Juni das Demak Up Detox-Kit, welches die liebe Sassi auf Facebook gewonnen hat und mir „geschenkt“ hat, da ich am Gewinnspiel nicht teilnehmen durfte. Über das Kit habe ich mich sehr gefreut und auch die Detox Make Up Challenge fand ich sehr interessant. Viele neue Eindrücke habe ich dadurch bekommen und viele neue Dinge gelernt.

New In (4)

Als nächstes bekam ich mit meiner Glamour eine Mini-Version von Essie Watermelon. Ich wollte Watermelon schon so oft kaufen, habe ihn aber immer wieder weggestellt. Wenn das mal kein Schicksal war, dass Watermelon und ich zueinanderfinden. Die Farbe ist einfach ein Traum und von der Qualität kann man eh nichts schlechtes über Essie Lacke sagen, finde ich.

Aroma Dead Sea (2)

Dann kam eine Freundin nach 4 Monaten endlich von ihrem Job auf der AIDA zurück. Ich habe mich sehr gefreut sie nach 4 Monaten endlich mal wieder zu sehen und sie hatte mir auch etwas mitgebracht. Die Aroma Dead Sea Multiuse Moisturizer Cream in Pomegranate. Darüber habe ich euch bereits eine Review geschrieben. Ich liebe sie noch immer und nutze sie wirklich fast täglich für alles. Als Bodylotion, zum Hände eincremen…

New In (1)

Als nächstes kam ein Päckchen von Stylefruits an. Darin versteckt war das neue Beauty and the blogs*. Es handelt sich um ein Blogger-Quartett. Leider ist mein Blog nicht mit dabei, aber dafür viele andere schöne Blogs, auch viele die ich bereits kenne und die anderen schaue ich mir so nach und nach an. Was ich besonders interessant finde, sind die Lippenstifte. Ich bin beruhigt, dass es Leute gibt, die noch mehr Lippenstifte als ich besitzen.

New In (8)

Dann habe ich noch etwas für meine Katzen gekauft. Und zwar zwei dieser AniOne Heizungshängematten. Eine hängt jetzt im Wohnzimmer und eine im Schlafzimmer. Meine zwei Tiger lieben die Hängematten und man bekommt sich kaum raus. Dass Twinky auf Hängematten steht wusste ich bereits, aber bei Purzel war mir das neu. Ich bin jedenfalls froh, dass sie auch sehr glücklich damit sind.

New In (5)

In der Schule oder besser gesagt für die Ausbildung habe ich dann auch noch im Juni meinen Service Qualität Deutschland Qualitäts Coach gemacht. 2 Tage Schulung und dann durfte ich dieses Zertifikat in Händen halten. Es ist, ausgenommen meiner Kampfrichter-Ausbildung und meiner Trainer C-Lizenz, das erste Zertifikat, welches ich gemacht habe. Und es bleibt mir ein Leben lang erhalten!

New In (6)

Für die Wet’n’Wild Blogparade, die letzte Woche stattgefunden hat, habe ich mir auch noch ein paar Produkte zulegen wollen. Die Comfort Zone Palette stand schon lange auf meinem Wunschzettel, genau wie die Lippenstifte. Die Mascara ist totaler Schrott aber Lidschatten und Kajal sind ziemlich in Ordnung. Benutzt habe ich die Produkte bei meinen beiden Looks aus der Blogparade (hier und hier).

New In (2)

Mitte des Monats bekam ich noch eine Überraschung von Balea*. Und zwar ist Balea 20 Jahre alt! Und dafür gabs ein kleines Dankeschön. Die Produkte habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich habe mich über diese Überraschung gefreut.

New In (3)

Dann kam letzte Woche auch mein Testpaket mit den Produkten der neuen Pflegeserie von Garnier an. Und zwar Kraftzuwachs*. Die Produkte sind von der Farbe her genau meines und auch der Duft sagt mir sehr zu. Momentan bin ich noch am testen. Was ich genau von den Produkten halte, werde ich euch demnächst erzählen.

New In (7)

Zu guter Letzt kam dann noch mein Gewinn von Rebecca Floeter! Bei B-E-Cosmetics habe ich einen Pinseltrockner-Baum gewonnen. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ich habe ihn zwar bis jetzt noch nicht ausprobiert, aber ich werde definitiv davon berichten, sobald er getestet wurde. Der erste Eindruck ist aber schonmal sehr gut. Gefällt mir auf jeden Fall.

Kaum zu glauben, dass die Post am Streiken ist seit vielen Wochen. Bei uns hier oben habe ich irgendwie kaum etwas von dem Streik mitbekommen. Bei mir liefert die Post so gut wie pünktlich. Wie ist das bei euch so? Bekommt ihr den Streik mehr zu spüren?

Allerliebst eure
Namensbanner_Neu

PR Sample

Look – The Golden Lagoon [Blogparade]

AMU_Wet_n_Wirld_2 (2)

Wie Dienstag schon erwähnt kommt heute mein zweiter Look, den ich mit (hauptsächlich) Wet`n’Wild Produkten geschminkt habe. Genutzt habe ich diesmal zwei Mono-Lidschatten und ein limitiertes Lidschatten-Trio. Dazu ein bisschen Altrosa auf Wangen und Lippen und fertig ist der Look.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (8)

Den zweiten Look wollte ich etwas sommerlicher gestalten und habe mich deswegen für eine Kombination aus Gold, Blau und Braun entschieden. Die Lidschatten sind alle, wie auch die der Comfort Zone Palette sehr gut pigmentiert und lassen sich super auftragen und verblenden.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (6)-horz

Zuerst habe ich auf dem Lid in der vorderen Hälfte den goldenen Ton des The Gilded Age-Trios aufgetragen. Auf dem hinteren Teil des Lides trage ich Lagoon. Dann mit dem dunkleren Ton des Trios in die Lidfalte und alles gut mit dem Mono Brulee zur Braue hin verblenden. Dann habe ich mit dem blauen Kajal noch etwas blau an den unteren Wimpernkranz gegeben und auf die untere Wasserlinie noch einen hautfarbenen Kajal aufgetragen. Jetzt noch einen Lidstrich ziehen und Wimpern tuschen.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (9)

Natürlich durfte auch bei diesem Look ein Lippenstift nicht fehlen. Ich liebe die Lippenstifte von Wet’n’Wild. Sie sind einfach grandios! Diesmal trage ich die Farbe Mauve Outta Here. Ein wunderschönes Altrosa, was schon leicht ins beerige geht. Diese Farbe mag ich wirklich gerne und eignet sich super für den Alltag.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (10)-horzAuch auf den Wangen durfte ein Blusher dann natürlich nicht fehlen um den Look abzurunden. Hier habe ich mich diesmal für Pearlescent Pink entschieden. Ein wunderschönes Altrosa mit Schimmerpartikeln. Auch dieses Blush ist sehr gut pigmentiert und man muss ebenfalls darauf achten, dass man sich nicht zu viel auf die Wangen klatscht. Es ist ein wunderschönes Blush auch für den Alltag.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (4)

Und weil ich wieder meine 5 Minuten beim Bilder machen hatte gibt`s jetzt noch ein paar lustige (und dämliche) Bilder von mir. Aber hey! Ein bisschen Spaß muss auch mal sein. Und eigentlich finde ich es immer ganz lustig.

AMU_Wet_n_Wirld_2 (3)-horz

Benutzt habe ich für den Look:

AMU_Wet_n_Wirld_2 (7)

Augen:
Rival de Loop Young Eyeshadow Base (nicht auf dem Bild)
Wet’n’Wild Monos (Lagoon, Brulee)
Wet’n’Wild Trio ( The gilded Age)
Wet’n’Wild Coor Icon Kohl Kajal (deep blue)
MaxFactor Kohl Kajal (Natural Glaze)
L’Oreal Perfect Slim Super Liner
MaxFactor Masterpiece Max Mascara

Wangen:
Wet’n’Wild Blusher (Pearlescent Pink)

Lippen:
Wet’n’Wild Mega Last Lip Color (Mauve Outta Here)

Wie gefällt euch der Look? Ihr könnt natürlich auch selbst bei der Blogparade mitmachen.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Hier findet ihr die anderen Teilnehmer der Blogparade:

Montag: TeddyelfeMiinaliciousDanis BeautyblogTalasiaZaphiraw
Dienstag: Einfach InaLiris BeautyweltBeauty and the beambeauty and mooorePolished with love
Mittwoch: We are the woundsStealmeticsCatastropenguin
Donnerstag: TalasiaLiris BeautyweltChamyFios WeltFrau Kirschvogel
Freitag: Ninas KosmeTICKMiinaliciousDanis BeautyblogBillchens Beauty Box
Samstag: TeddyelfeStealmeticsCatastropenguinBeauty and the beam
Sonntag: Einfach InaLenas SofaLindchens WorldRamona’s Beauty BlogThe Beauty and the Blonde

Monatsfavoriten Mai 2015

Monatsfavoriten_Mai (1)

Wie jeden Anfang des Monats gibt es natürlich auch meine Mai-Favoriten. Mir macht es unheimlich Spaß jedes letzte Wochenende im Monat immer durch meine Schminkecke zu wuseln und herauszufinden, welche Produkte ich im Monate sehr häufig und gerne benutzt habe. Auch letztes Wochenende habe ich mich damit beschäftigt und euch meine Favoriten rausgesucht.

Babyliss i curl Pro 230

Monatsfavoriten_Mai (2)Da ich ja jetzt wieder kürzere Haare habe und genau das eingetroffen ist, was ich vermutet habe, benötige ich täglich mein Glätteisen. Da ich ja meinen Remington Lockenstab habe, wird der Babyliss iCurl auch nur als Glätteisen genutzt. Wenn ich meine Haare offen tragen möchte muss ich meine Haare glätten, da sich meine Haare unten an den Spitzen sonst nach außen hoch biegen. Wie früher bei den Playmobil-Figuren. Könnt ihr euch das vorstellen? Ganz schlimm. Aber mit dem i curl habe ich meine Haare in ein paar Minuten (ca. 5-10 Minuten) komplett geglättet.

Wet’n’wild Eyeshadow Trio Sweet as Candy

Monatsfavoriten_Mai (3)

Ich glaube das ist das zweite Trio, welches ich von Wet n Wild gekauft habe. Mir gefällt die Farbkombination echt gut. ich mag das rosa für auf das Lid. Die Trios nutze ich auch immer komplett, denn die Farben sind wunderschön aufeinander abgestimmt. Getragen habe ich dieses Trio diesen Monat ziemlich häufig, was man ihm gar nicht so ansieht.

eos Honeysuckle Honeydew

Monatsfavoriten_Mai (4)

Mein absoluter Lieblings-eos. Ich liebe diesen Duft und vor allem den Geschmack. Außerdem liebe ich meine eos ja eh alle extremst. Honeysuckle Honeydew ist zur Zeit in Deutschland noch nicht bei Douglas erhältlich. Aber ihr bekommt ihr (leider teuer) über Amazon. Meiner geht jetzt langsam dem Ende zu. Aber ich habe ein Back-Up von einer Freundin aus Amerika mitgebracht bekommen.

Catherine Nail Collection Gel-Pinsel*

Monatsfavoriten_Mai (5)Bei der Catherine Lac Party im April habe ich meine Nail Art etwas besser verzieren wollen, daher fragte ich nach einem Pinsel. Ich bekam diesen zweiseitigen Gelpinsel. Ich habe ihn bereits mehrfach benutzt und liebe ihn wirklich sehr. Er liegt super in der Hand und franst nicht aus. Die Haare sind super gebunden und lassen keine Haare bei der Nutzung. Für mich einfach ein super Gelpinsel, vor allem mit einer flachen Seite und einer Seite mit Spitz zulaufender Spitze.

Batiste Dry Shampoo original

Monatsfavoriten_Mai (6)Für mich das optimale Trockenshampoo! Ich liebe liebe liebe die Trockenshampoos von Batiste einfach. Ich weiß gar nicht, wie oft ich euch das jetzt schon gesagt habe. Ich weiß nicht warum, aber diesen Monat habe ich es wirklich oft genutzt, da meine Haare irgendwie schon am 2. Tag am Ansatz fettig waren. Da ich meine Haare nur alle zwei Tage wasche kam es also fast jeden 2. Tag auch zum Einsatz.

Astor Soft Sensation Lip Color Butter

Monatsfavoriten_Mai (7)

Dann habe ich wieder eine alte Liebe entdeckt. Die Astor Soft Sensation Lip Color Butter haben es mir wieder angetan. Sie sind super leicht auf den Lippen, haben eine super angenehme Textur und eine nicht zu extreme Farbabgabe. Außerdem pflegen sie auch die Lippen noch und sind somit super für den Frühling und Sommer. Da ich momentan meistens sehr natürliche AMUs trage eignen sich dann natürlich knallige Farben auf den Lippen. Hier zu sehen von oben nach unten auf beiden Seiten: Unguilty pleasure, Va va Voum, Cheeky Cherry.

Catherine Spring Collection „Dream“ & Catherine Cannes Collection „Worldstar“*

Monatsfavoriten_Mai (8)

Auch diese Lacke habe ich bei der Catherine Lac Party mitgenommen. Einmal hätten wir da rechts „Dream“ aus der Spring Kollektion. Hier handelt es sich um einen wunderschönen Lachston. Besonders gut gefällt er mir mit dem Glitter Topper aus der Cannes Kollektion. „Worldstar“ ist in toller Topper mit Glitzerpartikeln und kleinen Pailletten drin.  Beide Lacke sind auch so ein Traum aber die Kombination.

So, das waren dann meine Favoriten aus dem Mai. Auch diesen Monat sind es wieder verschiedene Produkte, teilweise habe ich sie tatsächlich noch gar nicht so lange und andere haben hier schon ewig rumgelegen und wurden einfach wiederentdeckt.

Habt ihr schon Produkte meiner Favoriten selbst probiert und findet sie genauso toll oder vielleicht sogar ganz schrecklich?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

PR Sample

Nordsee – Haul

IMG_4851

Halli Hallöchen ihr Lieben,

wie ich euch am Sonntag ja schon angekündigt habe, war ich letzte Woche an der Nordsee um nach Wohnungen zu suchen. Auf dem Rückweg haben wir in Bremen in der Waterfront Halt gemacht und nch ein bisschen etwas eingekauft. Hauptsächlich Klamotten. Aber in Nordenham bei Edeka hatte ich die Fergie LE von Wet n Wild gefunden und etwas zugeschlagen^^Ohne groß reden, leg ich einfach mal los:

IMG_4854

Bei Primark habe ich zwar nicht viel gekauft. Aber HEY! Ganz untypisch für mich, habe ich mir eine Kette gekauft. Ich trage zwar eigentlich keine Ketten. Aber ich dachte für besondere Anlässe wärs schon schön mal eine zu haben 🙂 Einen Jumpsuit habe ich schon lange gesucht. Und dieser hier gefällt mir richtig gut.

IMG_4855

yay noch eine high waisted shorts. Dass ich seit Amerika ja eigentlich ausschließlich meine High Waisted Jeans trage war ich froh, nun auch shorts gefunden zu haben. Die sind einfach viel bequemer!

IMG_4856

Ein stinknormaler schwarzer Bikini. Nicht um ihn  so zu tragen sondern um ihn zu meinen Farbigen Oberteilen und Hosen zu kombinieren 😀

IMG_4857

Das letzte was bei Primark mitdurfte waren die zwei tollen Shirts. Wie gewohnt. Da steht Rio und Florida drauf. Musste ich also haben 😀

Kommen wir nun zu meinen zwei Schätzchen 😀

IMG_4858

Zwei Tops die ich in der Art schon laaaange gesucht habe, habe ich bei Olymp & Hades gefunden. Den Laden kannte ich noch nicht, aber der ist mega toll 🙂 Da werd ich wohl öfter mal vorbeigehen, wenn ich dort oben wohne 🙂 ist ja dann nur ne dreiviertelstunde bis darunter 😀

IMG_4859

Dann war ich noch im Mister Lady und habe dieses geile Top gefunden 😀 Ich find es total cool. Und auch ziemlich passend zur WM 🙂 Auch wenn ich nicht so ganz dran glaub. die Idee war cool. Außerdem habe ich noch eine kurze Weste mitgenommen. Sie hat keine Arme und ist vorne etwas länger als hinten… zeige ich euch irgendwann demnächst mal mit. Dass ihr sie besser sehr 🙂

IMG_4860

Dieses Shirt musste einfach auch mit. Der Spruch passt wie die Faust aufs Auge!

Kommen wir nun noch zu meinen Wet n Wild Einkäufen:

IMG_4864

Leider habe ich den Kassenzettel verschmlampt und kann euch nicht mehr sagen, was wie viel gekostet hat. Aber hier folgen noch Swatchbilder.

wetnwild_ES

Fangen wir an mit dem Mono Lidschatten „Brulee“. So eine Farbe suche ich schon lange und der wird mit Sicherheit oft zum Einsatz kommen 🙂

Wetnwild Blusher

So ein neuer WnW Blusher darf bei mir einziehen. Zu meinem „Heather Silk“ und „Berry Shimmer“ gehört nun auch „Pearlescent Pink“.

WetnWild_ESP

Und der Schatz des Hauls. Diese tolle Palette der Fergie Collection 🙂 „The naked truth“ Mir gefallen die Farben wirklich gut. Sie sind super pigmentiert, wie man es von WnW auch kennt 🙂

Wie sagt ihr zu meinen Einkäufen?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Weihnachtsoutfit

Halli Hallöchen ihr Lieben,

ich weiß, ich bin etwas spät dran, aber ich möchte euch gerne mein Weihnachtsoutfit und Make Up noch präsentieren. Leider hatte ich die letzte Woche keine Zeit dazu gefunden. Daher jetzt etwas verspätet (:

Weihnachten (5)

Getragen habe ich: Kleid (Target), Cardigan(H&M), Strumpfhose (H&M), Hausschuhe(ich weiß, sie passen nicht dazu, aber sind praktisch für drinnen und kuschelig warm!!! Primark), Kette (Swarovski)

Weihnachten (6)

Und so war ich geschminkt!
Isadora Bronzing Powder (highlight tan)
Wet´n´Wild Blusher (Berry Shimmer)

Weihnachten (2)

Als Base – Rival de Loop Young e/s Base
NYX Jumbo Eye Pencil (Milk)

Weihnachten (3)

Lidschatten alle aus meinem Little Black Beauty Book von E.L.F,

Weihnachten (1)

Manhatten Eyemazing Eyeliner
Covergirl LashBlast Volume Mascara

Weihnachten (4)

Eos Lip Balm
Essence Home Sweet Home LE (Berry me home)

Wie gefällt euch mein Weihnachtslook?

Allerliebste Grüßchen
Namensbanner_Neu

Rossmann Haul

Halli Hallöchen ihr Lieben,

ich habe wieder einen Haul für euch (: Ich konnte es wieder nicht lassen mir etwas zu kaufen 😦 obwohl ich eigentlich nur Shampoo und Spülung und Trockenshampoo gebraucht habe… Außerdem hatte ich noch durch diese Rossmann Tester-App in Facebook so einen Gutschein, dass ich mir einen Rivel de Loop Monolidschatten habe kostenlos aussuchen dürfen.

Naja, also bin ich zu Rossmann gefahren und musste dort leider feststellen, dass der Coupon noch zu Hause liegt… Also habe ich es gelassen und mir den Lidschatten nicht abgeholt… Weil wegen nem Lidschatten fahr ich nicht extra zu Rossmann 😀

Aber genug gebabbelt, hier meine Einkäufe:

Haul_Rossmann (2)

Haul_Rossmann (3)

Garnier Fructis Oil Repair 3  Shampoo und Spülung – je 1,39 €
Kennt ihr ja schon von mir 😛 wird auch irgendwie langsam langweilig zu zeigen…

Schauma Cotton Fresh Trockenshampoo – 2,45€
Mein aktuelles ist grade leergegangen, daher musste dringend Nachschub her (: Ich hatte es jetzt schon 2 Mal 😛 Und weil bekanntlich alle guten Dinge Drei sind, werde ich mir danach mal das von Balea zulegen, welches ja recht gut sein soll…

Mir ist letztens aufgefallen, dass ich in meinem Korallrausch wirklich alles angelegt habe in dieser Farbe. Aber das wichtigste hatte ich vergessen. Ich hatte tatsächlich keinen Korallfarbenen Lippenstift zu Hause, was ich natürlich dringend ändern musste… Nun ja… Jetzt besitze ich sogar 3 😀

Haul_Rossmann (4)

Astor Heidi Collection Lippenstift 003 cheeky – 4,45 €
Koralle! Ich liebe diese Farbe wirklich sehr schön (:

Haul_Rossmann (11)

Essence Longlasting Lipstick 01 Coral Calling – 2,25€
Ebenfalls ein Koralleton. Zu diesen Lippenstiften kommt in der nächsten Woche eine Review (: Also seid gespannt 😉

Haul_Rossmann (12)

Astor Soft Sensation Lip Colour Butter 011 Feeling Feline – 5,95€
Und nochmal Koralle 😛 Diesmal in Form der tollen Lip Colour Butter von Astor. Ist jetzt meine Dritte.

Haul_Rossmann (1)

Haul_Rossmann (8)

Weil er so süß aussieht durfte dieser Blush natürlich auch mit (:

Essence Oktoberfest LE Multi Colour Blush 01 Fesches Madl! – 2,27€ (gabs da auch ne Aktion? ist ein komischer Preis?!?)

Haul_Rossmann (9)

So zu guter Letzt noch ein paar Lidschatten, ich habe ein bisschen in der Krabbelkiste geschaut und noch 2 Pigmente der Tribal Summer LE von Essence ergattert. Ebenso war ich bei Edeka und habe in der Wet n Wild Theke noch die Glowing Haute LE entdeckt und mir das Lidschatten-Trio mitgenommen (:

Haul_Rossmann (6)

Essence Tribal Summer LE Pigmente 02 Waka Waka (pink) und 03 inti Inka – je 1,20€

Wet n Wild Glowing Haute LE Lidschatten Trio E33759 The Gilded Age –  3,99€

Haul_Rossmann (7)

1. Essence Tribal Summer LE 03 Inti Inka
2. Essence Tribal Summer LE 02 Waka Waka
3. Wet n Wild Eyeshadow Trio Browbone
4. Wet n Wild Eyeshadow Trio Crease
5. Wet n Wild Eyeshadow Trio Eyelid

Wie gefallen euch die Sachen?

Allerliebste Grüßchen

Namensbanner

Monatsfavoriten Juli 2013

Halli Hallöchen ihr Lieben,

heute gibt es von mir meine Monatsfavoriten des Monats Juli. Außerdem noch eine kliene Ankündigung… Morgen kommt von mir leider kein Post, ob ich es am Samstag schaffe, weiß ich auch noch nicht. Da ich morgen früh an die Ostsee fahre und erst am Samstagabend/Nacht zuürckkomme. Wollt ihr einen kleinen Bilderpost dazu?

Aber jetzt genug dazu und hin zu meinen Favoriten. Es sind diesmal ziemlich viele, daher werde ich sie euch nur aufzählen.

Alles in allem kann ich sagen, diese Produkte habe ich im letzten Monat hauptsächlich verwendet, da es so warm war, waren die Augen dezent (hust! Hauptsache bunter Eyeliner) geschminkt. Sonnencreme war wichtig und joah…

Favoriten (1)

Hier seht ihr einen kleinen Überblick von meinen Favoriten (: Wie ihr seht, es ist ziemlich lastig mit Augenprodukten.

Favoriten (2)

Playboy Play it Sexy Parfum | NIVEA Sun Protect & Refresh kühlendes Sun Spray SPF 30 |NIVEA Sun protect & bronze SPF 30

Favoriten (3)

L.A. Girl 10color.eye Palette vivacious | Wet’n’Wild Eyeshadow Trio Walking on Eggshells |Maybelline Color Eye Tattoo 20 Turquoise Forever | Wet’n’Wild Single Eyeshadow Sugar
NYX Jumbo Eye Pencil Cucumber | Rocky Mountain Green | Peacock (von oben nach unten)

Favoriten (4)

Essence Cream Blush 01 Ice Bomb (Me & My Ice Cream LE)

Favoriten (5)

Catrice Ultimate Shine Lipstick 210 Kiss Kiss Hibiskis | Catrice Lip Colour Pen o2 I got the Flower (Glamazona LE)

So das waren meine Favoriten aus dem Juli 2013 (:
Habt ihr auch so viele Favoriten?

Allerliebste Grüßchen

Namensbanner

Review – Wet´n´Wild Color Icon Eyeshadow Single Sugar

Halli Hallöchen ihr Lieben,

gut 2 Wochen ist es jetzt her, dass ich von DMV Dietrichs Markenvertrieb einen Single Eyeshadow von Wet´n´Wild zum testen zugeschickt bekommen habe. Natürlich habe ich direkt mit dem testen angefangen. Zusammen mit dem Lidschatten bekam ich einen Ausdruck mit der Beschreibung der Color Icon Single Eyeshadows. Ich bin wirklich begeister von dem Service, den DMV Dietrichs Markenvertrieb für Blogger bietet. Aber nun mehr zum Lidschatten:

WetnWild Eyeshadow (1)

Allgemeine Informationen:
Wet´´n´Wild bekommt ihr in Deutschland unter Anderem bei EDEKA und Rewe. Ein Single Eyeshadow kostet 2,49€ und enthält 1,7g. Die Farbe die ich bekommen habe ist E250A Sugar/Sucre.  Die Verpackung ist wie gewohnt von Wet´n´Wild sehr schlicht gehalten mit schwarzem Boden und durchsichtigem Klappdeckel. In den Lidschatten ist ein Muster eingraviert was mir persönlich sehr gut gefällt.

WetnWild Eyeshadow (2)

WetnWild Eyeshadow (3)

Der Hersteller schriebt zum Produkt:
Die hohe Pigmentdichte und die einzigartige, samtige Textur sorgen für einen langen Halt und satte Farben. Die vielseitige Kollektion bestehend aus klassischen Nuancen und topaktuellen Trendfarben kann allein oder in Kombination mit anderen Farben benutzt werden. Die langanhaltende Formel setzt sich nicht in der Lidfalte ab und garantiert maximalen Halt.

Erhältlich ist der Single Lidschatten in 7 Farben . Sucre ist ein weißer schimmernder Lidschatten. Er ist wie von Wet´n´Wild gewohnt sehr samtig und weich. Der Auftrag ist einfach und er krümelt nicht. Außerdem ist er auch wirklich gut pigmentiert. Was man bei dem Swatch auf meinem Finger sieht. Leider habe ich die Farbe auf dem Handrücken nicht so gut einfangen können, aber auch da, war sie überraschend gut „deckend“.

WetnWild Eyeshadow (4)

WetnWild Eyeshadow (5)

Meine Erfahrungen:
Da ich ja schon Blushes und 2 Lidschatten-Trios von Wet´n´Wild besitze hatte ich natürlich hohe Ansrpuche an diesen Single Eyeshadow. Als ich die Farbe gesehen habe dachte ich mir: Ist bestimmt gut zum Highlighten… Aber ich habe mich getäuscht. Aufgetragen auf dem Lid wirkt er sehr seidig und schlicht. Der Lidschatten ist wie gesagt wirklich gut pigmentiert und man kann ihn sowohl mit dem Finger als auch mit lose oder fest gebundenen Pinseln super auftragen. Die Farbe ist zwar nicht sehr intensiv, da es doch ein heller Ton ist. Erzielt aber ein wirklich schönes Ergebnis. Besonders als Highlighter ist der Lidschatten natürlich super im Innenwinkel oder unter der Braue. Aber auch auf die Wange zaubert er einen wunderschönen Glow. Was mir wirklich gut gefällt ist, dass man die Farbe schön schichten kann. Sodass man ihn sowohl als auch benutzen kann.

Mein Fazit:
Also ich finde den Lidschatten wirklich gelungen. Das Produkt hält, was der Hersteller verspricht! Das ist in den seltensten Fällen wirklich zu sagen. Mir gefällt die Farbe wirklich sehr gut. Und ich werde mir definitv noch ein paar weitere Farben zulegen. Demnächst kommen auch ein paar AMUs mit dem Lidschatten 😉 Also seid gespannt (:

Allerliebste Grüßchen,
eure Mona